Die Produktion hochwertiger Schmuckteile erfordert einen vielstufigen,
präzise abgestimmten und ständig kontrollierten Herstellungsprozess.

Jahrelange Erfahrung, handwerkliches Können und künstlerisches Geschick
sind die Voraussetzungen, die ein guter Graveur erfüllen muss, um aus
Stahl ansprechende und qualitativ hochwertige Formen zu erschaffen.
Seine Arbeit bildet die künstlerische Basis für den folgenden Fertigungsprozess.

Mittels der Präge-Werkzeuge wird im folgenden durch eine Kombination
aus Pressen und Tiefziehen dem Metall seine gewünschte Form und Kontur
gegeben. Anschließend wird das Schmuckteil durch Ausstanzen aus den
geprägten Blechstreifen ausgeschnitten und erhält dadurch seine endgültige
Form.

Als Rohteil bildet es - durch vielfältige Weiterverarbeitungsmöglichkeiten –
die Basis für die Verwirklichung Ihrer individuellen Design-Ideen.

Unsere Kollektion umfasst derzeit ein Angebot von 9.000 verschiedenen
Rohartikeln.